Maßeinheiten erklärt 

Es gibt keine verbindliche Umrechnungsfaktoren für Scheitholz

Umrechnungswerte sind nur Erfahrungs-oder Richtwerte, die große Unterschiede ausweisen. Teils gezielt, aber auch aus Unkenntnis werden falsche Zahlen veröffentlicht.

Umrechnungsfaktoren von Festmeter oder Raummeter in Schüttraumeter sind laut Satzung des

BuVBB nicht zulässig, weil sie von vielen Faktoren abhängig sind, wie z. B. von Holzart,

Krümmungen, Astansätzen, sowie Holzfeuchte und Lieferbehälter.

 

Alle Maßeinheiten beziehen sich auf einen Kubikmeter ( m³ ), siehe Foto.

Würfel: 1m x 1m x 1m

  

 

Festmeter ( fm ) ist 1 m³ massives Holz, ohne Lufträume

Stammholz wird in fm berechnet und verkauft.

 

 

Raummeter ( Ster ) ist eine Einheit für Rund-oder Scheitholz von 1 m Länge

aufgesetzt mit mehr oder weniger Luft zwischen den einzelnen Scheiten. Es ist keine festgelegte Holzmenge enthalten, sondern nur ein festgelegtes Raummaß.

1m Länge , 1 m Breite und 1,03 m Höhe entspricht  1 Raummeter = rm ( Ster ).

Als Rundbündel ( siehe Foto oben ) mit einem Durchmesser von ca. 1,15 m.

 

 

Schüttraummeter( srm) ist 1 m³ lose und ungeordnet geschüttete Holzscheite

mit Lufthohlräumen. ( siehe Bild ).

Diese Einheit ( srm ) eignet sich besonders gut für große Brennholzbetriebe, die große Mengen ofenfertiges Scheitholz lose vorlagern können. ( siehe Bild )

 

 

Schichtraummeter ist 1 m³ aufgesetztes, ofenfertig kurz geschnittenes Scheitholz

   
                                      

Durch die kurze Scheitholzlänge sind weniger und kleinere Lufträume als beim Raummeter; deshalb mehr Holzmasse je m³.

Richolfstraße 51
97877 Wertheim-Reicholzheim

Tel:  09342/6338
Fax: 09342/9347941
holz-info@brennholz-dorbath.de

Finanzamt TBB Steuernummer:
80084/39406
Ust.-IDNr.: DE814443147

Volksbank Main-Tauber eG
IBAN: DE28 6739 0000 0050 2210 08
BIC: GENODE61WTH

Heute:
Woche:
Monat:
Gesamt:
58
58
2105
314756